Startseite AELF Ebersberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Ebersberg sowie in der Stadt und im Landkreis München. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Ökologischen Landbau und für Ernährung/ Gemeinschaftsverpflegung.

Meldungen

13. Februar 2019 • 19:00 Uhr
Informationsveranstaltung zu Holzheizung und EnergieberatungIn den Vorträgen werden der Energiecheck in der Landwirtschaft, Kurzumtriebsplantagen (KUP), die Scheitholzbeschaffung, Biomassefeuerung und Fördermöglichkeiten besprochen.
VeranstaltungsortMoosburg

19. Februar 2019 in Ebersberg von 9 bis 16 Uhr
Oberbayerischer Direktvermarktertag 2019

Obst und Gemüse in einer Auslage
leer vorhanden

Machen Sie bei Ihren Kunden den 'besten ersten Eindruck'? Beim Direktvermarktertag am 19. Februar 2019 in Ebersberg lernen Teilnehmer ihren Hofladen professionell zu gestalten und erfolgreiche Verkaufsgespräche zu führen.  Mehr

Sonntag, 27. Januar 2019, in Ebersberg
Tag der offenen Tür der Abteilung Hauswirtschaft

leer vorhanden

Am Sonntag, 27. Januar 2019, 10 bis 16 Uhr, lädt die Landwirtschaftsschule Ebersberg, Abteilung Hauswirtschaft, herzlich zum Tag der offenen Tür in die Wasserburger Straße 2 ein. Unter dem Motto "modern – nachhaltig – zukunftsorientiert" haben die Studierenden Aktionen vorbereitet.  Mehr

Natura 2000 - Einladung zum Runden Tisch
Vorstellung des Managementplanentwurfs

Liegender toter Baumstamm mit Pilzbewuchs
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg lädt zusammen mit der Regierung von Oberbayern alle Interessierten zur Teilnahme am Runden Tisch ein. Vorgestellt und diskutiert wird der Entwurf des Managementplans des Fauna-Flora-Habitat-Gebiets "Allacher Forst, Angerlohe". Die Veranstaltung findet am 29. Januar 2019 in Allach statt.  Mehr

KULAP/VNP
Antragstellung von 7. Januar bis 22. Februar 2019

Die Antragstragstellung für die Agrarumweltmaßnahmen mit Verpflichtungsbeginn 2019 ist von 7. Januar bis 22. Februar 2019 möglich.  Mehr

Bildungsprogramm Wald 2019
Fortbildungen für Waldbesitzer

Wald mit Nadel- und Laubbäumen
leer vorhanden

Waldbewirtschaftung braucht besonderes Know How. Deswegen setzt unser Amt seine Fortbildungsreihe Bildungsprogramm Wald (BiWa) 2019 fort. An fünf Dienstagen vertiefen Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer ihr Wissen. Anschließend setzen sie die neu gewonnenen Erkenntnisse freitags im Gelände um. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.  Mehr

Situation der Waldverjüngung
Regionale Ergebnisse der Forstlichen Gutachten 2018

Mann mit Fernglas

Foto: Jasmina007 /istockphoto.com

leer vorhanden

Die Forstlichen Gutachten bewerten die aktuelle Situation der Waldverjüngung und erscheinen alle drei Jahre. Dafür untersuchen die Mitarbeiter der Forstverwaltung junge Waldbäume auf Spuren von Schalenwildverbiss. Die Ergebnisse dieser Verjüngungsinventuren werden ausgewertet und dienen als Grundlage für die Erstellung der Forstlichen Gutachten. Diese sind ein wichtiges Hilfsmittel bei der Abschussplanung.  Mehr

Netzwerk Generation 55plus
Referentinnen und Referenten für die Generation 55plus gesucht

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Im Rahmen des Netzwerkes Generation 55plus sucht die Projektmanagerin Ernährungsbildung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg auf Honorarbasis Ernährungs- und Bewegungs-Referenten für Bildungsveranstaltungen. Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen bis 31. Januar 2019.  Mehr

Seminare im Frühjahr und Herbst 2019
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast im April und Oktober 2019 jeweils ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar.  Mehr

Verleihung der Meisterbriefe
Meisterliche Landwirtschaft in Oberbayern

Mehrere Personen mit Urkunden
leer vorhanden

Zwölf Ebersberger und drei Münchner erhielten im November 2018 ihre Meisterbriefe. Festredner Peter Seidl sah eine wesentliche Aufgabe für die Landwirtschaftsmeister darin, ihr Handeln der Gesellschaft zu erklären: 'Nutzen Sie die Begegnungen mit den Verbrauchern, um Ihr Tun zu erklären - so lassen sich viele Vorurteile abbauen!'  Mehr

Winter 2018/2019
Kernsperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel beachten

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Fachzentrum Agrarökologie Pfaffenhofen hat die Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit einem wesentlichen Gehalt an Stickstoff auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau in Oberbayern verschoben.  Mehr

Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleiner Junge lacht

© Getty Images

leer vorhanden

Das "Netzwerk Junge Eltern/Familien" erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Jahresverlauf gibt es in der Region Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Erleben und entdecken

Asiatischer Laubholzbockkäfer

Baumschädling in Feldkirchen und Neubiberg

Terminportal

  • Schriftzug Grünes Zentrum Ebersberg München

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.