Bildung

Ob in der Landwirtschaft, Hauswirtschaft, dem Forst oder Gartenbau – das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg ist erster Ansprechpartner für die Aus- und Fortbildung in der Region.

Meldungen

Semester startet im August 2019
Staatlich geprüfte Dorfhelferinnen und Dorfhelfer

Gruppenbild Dorfhelferinnen umrahmt von Puzzleteilen, darunter Schriftzug "Fortbildung zur Dorfhelferin"

In Pfaffenhofen ist die Fortbildung zum/zur Staatlich geprüften Dorfhelfer/-in möglich. Die Studierenden lernen, wie sie Haushalt und Betrieb tatkräftig und verantwortungsbewusst managen und gleichzeitig das Familienleben in Notlagen positiv beeinflussen. Das nächste Semester startet im August 2019.  

Weitere Informationen - AELF Pfaffenhofen Externer Link

In 17 Wochen zum professionellen Landschaftspfleger
Neuer Lehrgang zum "Geprüften Natur- und Landschaftspfleger"

Mann in Schutzkleidung hält Motorsense auf Wiese

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des Staatsministeriums den Lehrgang "Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in" mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Kurs dauert 17 Wochen, die auf den Zeitraum von September bis Juli verteilt sind. Beginn ist Montag, 23. September 2019. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2019. Weitere Infos unter Telefon 0961 39020-54 oder per E-Mail FBZ-AL@LFL.bayern.de. 

Geprüfte/-r Natur- und Landschaftspfleger/-pflegerin - Fortbildungszentrum Almesbach Externer Link

680 Gäste beim Tag der offenen Tür
Hauswirtschaft: modern - nachhaltig - zukunftsorientiert

6 Frauen stehen hinter Blechen mit Snacks

21 Studierenden der Abteilung Hauswirtschaft Ebersberg haben als angehende Fachkräfte für Ernährung und Haushaltsführung am Tag der offenen Tür im Januar 2019 ihre Kompetenzen gezeigt.  Mehr

Verleihung der Meisterbriefe
Meisterliche Landwirtschaft in Oberbayern

Mehrere Personen mit Urkunden

Zwölf Ebersberger und drei Münchner erhielten im November 2018 ihre Meisterbriefe. Festredner Peter Seidl sah eine wesentliche Aufgabe für die Landwirtschaftsmeister darin, ihr Handeln der Gesellschaft zu erklären: 'Nutzen Sie die Begegnungen mit den Verbrauchern, um Ihr Tun zu erklären - so lassen sich viele Vorurteile abbauen!'   Mehr

Termine
Bildungsprogramm Landwirt

Teilnehmer an einem Melkstand

Das Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) hilft, einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. Erfahren Sie die anstehenden Themen und Termine.  Mehr

Ausbildung erfolgreich beendet
27 Landwirte und 7 Hauswirtschafterinnen freigesprochen

Gruppenbild der Landwirte

27 Landwirte und 7 Hauswirtschafterinnen aus der Region haben es geschafft: Ihre Prüfungen liegen hinter ihnen, sie können gut ausgebildet ins Berufsleben starten. Ende September 2018 erhielten sie in feierlichem Rahmen in Ebersberg ihre Zeugnisse und Urkunden.  Mehr

Rückblick
Forstlicher Wettbewerb – Regionalentscheid in Ebersberg

Präzisionsschnitt

78 junge Landwirtinnen und Landwirte nahmen an dem alle zwei Jahre stattfindenden Regionalentscheid des Forstlichen Wettbewerbs am 5. April 2018 in Ebersberg teil. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren Lehrlinge in den Ausbildungsbetrieben aus den Landkreisen Ebersberg, Erding, Freising und München sowie der Stadt München.  Mehr

Unsere Schule

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft

Gruppenbild der Studierenden

Der Studiengang der Abteilung Hauswirtschaft vermittelt Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, dem Familien- und Haushaltsmanagement. Voraussetzung ist ein Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.   Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Wir unterstützen und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Standbeinen. Mehr