Waldbesitzer

Die Ansprechpartner des Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg beraten die Waldbesitzer fachlich und zu finanziellen Förderungen. In unserem Amtsbereich bewirtschaften rund 8.000 private Waldbesitzer knapp die Hälfte der Waldfläche. Die restliche Waldfläche verteilt sich auf den Staats- und Kommunalwald.

Meldungen

Informationen für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Alte Zäune – ein (altes) Problem im Wald

Zaunreste im Schnee

Eingefallener Zaun © Mantel

Alte Wildschutzzäune in den Wäldern können eine Gefahr für die Tiere sowie für alle Waldnutzenden darstellen. Die Grundbesitzer sind zum Abbau der Zäune verpflichtet, wenn diese ihren Schutzzweck nicht mehr erfüllen. Wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengestellt.   Mehr

Bildungsprogramm Wald 2019
Fortbildungen für Waldbesitzer

Wald mit Nadel- und Laubbäumen

Waldbewirtschaftung braucht besonderes Know How. Deswegen setzt unser Amt seine Fortbildungsreihe Bildungsprogramm Wald (BiWa) 2019 fort. An fünf Dienstagen vertiefen Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer ihr Wissen. Anschließend setzen sie die neu gewonnenen Erkenntnisse freitags im Gelände um. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.  Mehr

Keine Entwarnung für Waldbesitzer
Borkenkäfergefahr immer noch groß

Nach Borkenkäferbefall, abgeplatzte Rinde liegt am Boden

© K. Joas

Viele Käfer überwintern im Boden und entgegen der oft geäußerten Ansicht, dass sie in Frostnächten erfrieren, macht ihnen tatsächlich der derzeitige Winterfrost so gut wie nichts aus. Damit ist neuer Befall wahrscheinlich und weitere Kontrollen im Frühjahr sind wichtig.   Mehr

Asiatischer Laubholzbockkäfer in Feldkirchen und Neubiberg

Asiatischer Laubholzbockkäfer

ALB, © LfL

Der gefährliche Baumschädling wurde zuerst im Oktober 2012 in Feldkirchen entdeckt. Da er fast alle heimischen Laubbaumarten befallen und auch gesunde Bäume innerhalb weniger Jahre zum Absterben bringen kann, ist er besonders gefährlich. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg ist für die Bekämpfung auf Waldflächen zuständig.  Mehr

Schwerpunkte

Beratung

Förster führt eine Besuchergruppe

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg bietet Beratung für Waldbesitzer an zu Themen wie Waldpflege, sichere Waldarbeit und welche Baumarten zum Standort passen.  Mehr

Natura 2000

Waldmeister-Buchenwald

Am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg ist das Regionale Kartierteam für Natura 2000 in Oberbayern angesiedelt. Es kartiert die FFH Gebiete und fertigt Managementpläne  Mehr

Waldschutz

Larven und Jungkäfer eines Borkenkäfers

Ob Borkenkäfer, exotische Bockkäfer, gefährliche Pilze oder winzige Viren: manche Schädlinge können Bäume befallen und die Qualität des Holzes vermindern. 

Borkenkäfer-Infoportal - Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft Externer Link

Waldbrandgefahrenindex - Wetterdienst Externer Link

Walderschließung

Fahrstrasse durch einen Wald

Waldbesitzer und forstliche Arbeitskräfte benötigen gut geplante und gepflegte Waldwege für eine sichere und effiziente Bewirtschaftung.  

Rettungskette Forst - Staatsministerium Externer Link

Förderung

Holzpolter mit Kiefer Industrieholz kurz

Waldbesitzer investieren, sie erschließen den Wald durch Infrastruktur und bewirtschaften ihre Flächen naturnah. Hierfür können sie finanzielle Förderung beantragen. 

Finanzielle Förderung für Waldbesitzer - Staatsministerium Externer Link

Aktuelles zum Borkenkäfer

Ips-typographus Kaefer Fstahl

Waldbesitzer-Portal

Logo Försterfinder

Forstliche Unternehmer

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
  • Logo Bayerisches Amt für forstliche Saat- und Pflanzenzucht
  • Logo Waldwissen
  • Logo Bayerische Waldbauernschule