Schülerunternehmen: Essen was uns schmeckt

Jugendlicher schneidet in Küche Bananen.

Schülerinnen und Schüler werden selbst aktiv: Sie verpflegen mit ihrem Schülerunternehmen ihre Mitschüler und übernehmen dabei Planung, Einkauf, Zubereitung und Ausgabe gesundheitsförderlicher Speisen in den Pausen oder zur Mittagszeit. Sinnvolle Ernährungsgewohnheiten und Eigenverantwortlichkeit werden so am Lernort Schule entwickelt.

Das Programm des Staatsministeriums fördert Schulen, die ein Schülercafé aufbauen oder erweitern möchten, mit bis zu 4.500 Euro. Es gilt ab der 7. Klasse. Ziel ist eine regelmäßige, gesundheitsförderliche Verpflegung in den Schülercafés. Unsere Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung begleitet das Programm fachlich.

Schülerunternehmen in Oberbayern Ost

Kolbermoorer Geschmacksengel - Kolbermoor

Schülerunternehmen Kolbermoorer Geschmacksengel
Pauline-Thoma-Mittelschule
Dr.-Max-Hofmann-Str. 7, 83059 Kolbermoor
Start des Schülerunternehmens: Jahr 2010

www.mittelschule-kolbermoor.de Externer Link

Ansprechpartnerin

Irmgard Reischl
AELF Ebersberg
Wasserburger Straße 2
85560 Ebersberg
Telefon: 08092 2699-1310
Fax: 0049 8092 2699-1555 (bis auf Weiteres nicht möglich)
E-Mail: poststelle@aelf-eb.bayern.de