Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Bewerbungsphase für 2021/2022 startet
Coaching Kita- und Schulverpflegung – jetzt bewerben!

Kinder beim gemeinsamen Mittagessen in Mensa

© Monkey Business 2 - shotshop.com

Legen Sie in Ihrer Kita oder Schule Wert auf gesundheitsförderndes und nachhaltiges Essen, das schmeckt? Möchten Sie den Anteil an regionalen Bioprodukten erhöhen, wissen aber nicht, wie? Liegt es Ihnen am Herzen, den Speiseraum gemütlicher zu gestalten und eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen? Entwickeln Sie im Coaching ein individuelles Lösungskonzept – Schritt für Schritt und abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse. Bewerben Sie sich noch bis zum 21. Mai 2021!  

Coaching Kitaverpflegung

Coaching Schulverpflegung

Bitte beachten Sie:
Anfragen per Fax leider nicht möglichBis auf Weiteres kann unser Amt leider Ihre Anfragen über die Fax-Nummern -1555 und -2050 nicht entgegennehmen. Auch Unterlagen können nicht eingereicht werden. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an poststelle@aelf-eb.bayern.de oder rufen Sie uns für Rückfragen gerne an unter der Zentralnummer 08092/2699-0.

Bildungsprogramm Wald
Fortbildungen für Waldbesitzer 2021

Wald mit Nadel- und Laubbäumen
leer vorhanden

Waldbewirtschaftung braucht besonderes Know-How. Auf Grund der aktuellen Lage setzt die Fortbildungsreihe "Bildungsprogramm für Waldbesitzer", kurz BiWA, für das Jahr 2021 aus. Ersatzweise bietet der Bereich Forsten eine Online-Weiterbildung in Form von Beiträgen zu verschiedensten Forstthemen an.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2021 bis 17. Mai stellen

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Der Mehrfachantrag-Online im iBALIS ist freigeschaltet. Sie können Ihre Mehrfachantragsdaten online erfassen und den fertigen Antrag absenden. Sie haben auch die Möglichkeit, einen bereits abgesendeten Antrag zurückzunehmen und erneut abzusenden. Antragsendtermin ist Montag, 17. Mai 2021.  Mehr

Online-Seminare Gemeinschaftsverpflegung
Fachlicher Austausch und Informationen zu aktuellen Themen

Person sitzt vor Notebook, auf dessen Bildschirm mehrere kleine Bilder von Personen sind; Schriftzug Online-Seminar

© stock.adobe.com

leer vorhanden

Da aktuell keine Präsenzveranstaltungen stattfinden können, bieten wir Online-Seminare an. Sie finden über die Internetplattform Cisco Webex statt. Die Teilnahme ist unkompliziert und kostenlos. Wir freuen uns, Ihnen unser umfangreiches Frühjahr/Sommer-Programm zu unterschiedlichsten Themen vorstellen zu können.  Mehr

Online-Fachtagung am 21. und 22. April 2021
Soziale Landwirtschaft: Der Bauernhof – vielfältig. engagiert. wirtschaftlich

© Den Kuvaiev/ThinkStock.com

leer vorhanden

Mit unserer ersten bayerischen Fachtagung Soziale Landwirtschaft "Der Bauernhof – vielfältig. engagiert. wirtschaftlich" laden wir Sie ein, bestehende Angebote kennenzulernen. Erfahren Sie, wie unterschiedliche Betriebe ihre Idee gefunden und umgesetzt haben.  Mehr

Walderlebnisse
Veranstaltungen für Familien

Familie geht im Wald mit Kinderwagen spazieren
leer vorhanden

Auch im Jahr 2021 haben wir für große und kleine Waldbesucher ein buntes Programm aus Walderleben, nachhaltiger Forstwirtschaft und nachhaltigen Lebensstilen zusammengestellt. Von Lesungen bis hin zu vielfältigen Waldführungen ist alles mit dabei.  Mehr

Landratsämter ordnen Aufstallungspflicht an
Geflügelpest breitet sich im Dienstgebiet aus

leer vorhanden

Im Dienstgebiet des AELF Ebersberg, das die Landkreise Ebersberg und München sowie die Stadt München umfasst, ist die Geflügelpest angekommen. Als Folge davon ordnen die zuständigen Veterinärämter unterschiedliche Maßnahmen zur Eindämmung der Vogelgrippe an.  Mehr

Verjüngungsinventur 2021
Forstverwaltung überprüft den Zustand der Waldverjüngung

Förster mit Waldbesitzern im Wald
leer vorhanden

Die Förster des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg sind in den nächsten Wochen in den Wäldern der Landkreise Ebersberg und München sowie der Stadt München unterwegs, um den Zustand der Waldverjüngung systematisch zu untersuchen. Im Vordergrund steht dabei die Frage, welchen Einfluss das Rehwild auf die Jungpflanzen verschiedener Baumarten nimmt.  Mehr

Online-Seminare für werdende Eltern und Interessierte
Gesund und fit durch die Schwangerschaft

Schwangere Frau steht in der Küche und isst Salat aus einer Schüssel

© PantherMedia

leer vorhanden

Bereits im Mutterleib kann die Gesundheit des Kindes positiv beeinflusst werden. Um von Anfang an einen guten Start ins Leben zu ermöglichen, ist es wichtig, ausgewogen und abwechslungsreich zu essen und sich regelmäßig zu bewegen. Was das genau bedeutet, erfahren Sie in diesem Online-Seminar.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Ausführungsverordnung DüV - Rote Gebiete, Gelbe Gebiete

Bayernkarte
leer vorhanden

Neben der Gebietsausweisung verpflichtet die Düngeverordnung die Landesregierungen, in Gebieten mit einer hohen Nitratbelastung des Grundwassers (sogenannte "Rote Gebiete") oder einer Eutrophierung von Oberflächen­gewässern (sogenannte "Gelbe Gebiete") per Landesverordnung Auflagen bei der Landbewirtschaftung zu erlassen.  Mehr

Präsenzveranstaltungen
Regional – nachhaltig – gesund – köstlich: Reis aus dem Chiemgau?

Gemüseburger mit Reis

Der Hof Chiemgaukorn hat sich im oberbayerischen Chiemgau auf den Anbau alter Kulturpflanzen spezialisiert. Neben Emmer, Einkorn, Urdinkel, Buchweizen, Linsen & Co. ist der Bayerische Reis die Spezialität des Bio-Hofes. Julia Reimann verrät Ihnen an diesem Nachmittag viel von Ihrem Wissensschatz um die regionalen Urgetreidearten.  

RegioTreff Schulverpflegung am 15.06.

ProfiTreff für die Erwachsenen-GV am 16.06.

Erleben und entdecken